Cupcakes mit Baileys Rezept

Baileys Cupcakes Rezept

 Cupcakes sind eines der (vielen) Dinge, die meine Fähigkeit zur Selbstbeherrschung eindämmen. Ich liebe diese Teile, aber ich mache sie eher selten. Ich weiß genau, dass ich so ein Blech locker alleine futtern würde. Daher gibt es sie immer zu den Gelegenheiten, bei denen mehrere Mitesser zusammenkommen.

Heute habe ich genau so eine Gelegenheit genutzt, um eines meiner absoluten Lieblings-Cupcake-Rezepte zu backen: Cupcakes mit Baileys.

Der Baileys im Teig und im Icing verleiht den Cupcakes einen herrlichen Geschmack. Heute habe ich Baileys Caramel verwendet. Genauso gut schmeckt es aber auch mit normalen Baileys, Eierlikör oder jedem anderen Cremelikör.

Und das Beste: Obwohl Cupcakes immer nach mächtig viel Arbeit aussehen (Angebertörtchen!), sind sie sehr leicht und schnell gemacht. Meine Familie dachte heute sogar, dass ich mit einem Pinsel die Schokolade (welche Schokolade?) aufgemalt habe.

Dabei ist das zweifärbige Cupcake Icing in Rosenform kaum mehr Arbeit, als wie wenn man das Icing einfach normal aufspritzen würde.

Cupcakes Rosen mit Baileys Rezept

 Rezept für Cupcakes mit Baileys

5.0 from 2 reviews
Baileys Cupcakes Rezept
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Ergibt: 24 Cupcakes
Zutaten
  • 350g Mehl
  • 1½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 250g Butter (weich)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250g Zucker
  • 3 Eier (Zimmertemperatur)
  • 120ml Baileys (Normal oder Creme de Caramel)
  • 120ml Milch
  • Für das Icing:
  • 250g Butter
  • 250g Staubzucker
  • 1 EL Baileys
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Butter und Eier aus dem Kühlschrank nehmen und warm werden lassen.
  2. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Salz gut vermischen.
  3. Weiche Butter, Vanillezucker und Zucker mit einem Mixer ungefähr fünf Minuten lang mixen, bis es schön fluffig ist.
  4. Nach und nach ein Ei dazugeben und gut einrühren.
  5. Ein Drittel der Mehl-Mischung dazugeben und vermengen. Danach den Baileys, ein weiteres Drittel Mehl, die Milch und das restliche Mehl dazugeben. Dazwischen immer schön mixen.
  6. Ein Cupcake-Blech mit den Cupcake-Papierförmchen auslegen und den Teig hineingeben. Die Förmchen ungefähr zu ⅔ mit dem Teig füllen.
  7. Bei 180 Grad Celsius (Umluft) ungefähr 20 Minuten bzw. solange, bis ein Zahnstocher beim Hineinstechen sauber wieder herauskommt, backen.
  8. Die fertigen Cupcakes zwei Minuten im Blech abkühlen lassen. Danach herausgeben und auf einem Gitter komplett auskühlen lassen. Das geht am leichtesten, wenn man die Cupcakes ein wenig dreht.
  9. Für das Icing die weiche Butter fünf Minuten lang bei mittlerer Stufe schaumig schlagen. Puderzucker und Baileys dazugeben und weitere fünf Minuten schlagen, bis eine schön cremige Masse entstanden ist.
  10. Das Icing in einen Spritzsack füllen und die Cupcakes damit dekorieren.
Lasst euch mein Rezept für diese leckeren Baileys Cupcakes schmecken! :-)

Ich freue mich wie immer über alle Fragen und Kommentare.