Country Songs Empfehlungen

Country Songs die jeder gehört haben sollte

Grias eich meine Lieben,

ich muss euch etwas gestehen: Ich liebe Country Music. Seitdem ich vor  12 Jahren als Au Pair in Amerika war, hat mich diese Musikrichtung nicht mehr losgelassen.

Da ich finde, dass Country Music viel mehr zu bieten hat, als etwas lächerlich angezogene Menschen, die in einer Linie herumhüpfen (nichts für ungut… 😉 ), will ich euch heute einige meiner liebsten Country Lieder vorstellen.

Ich assoziiere Country Music mit einem ganz bestimmten Lebensgefühl. Lange Roadtrips durch traumhafte Landschaften, mit Freunden und einem kalten Bier am Lagerfeuer am See zu sitzen, über schlechte Jobs schimpfen und viele triefende Liebesangelegenheiten. Oder mit einem gebrochenem Herzen und einem vollem Glas Whiskey im dunklen zu sitzen. 😉

Gänsehautstimme – Ryan Bingham


Als ich Ryan Bingham zum ersten Mal gehört habe, dachte ich, dass er ein uralter Mann wäre. So rauh und kratzig ist seine Wahnsinnstimme. Allerdings dürfte er auch so etwa in meinem Alter sein.

Einigen von euch ist er vielleicht seit dem Film Crazy Heart* ein Begriff, zu dem er den Titelsong „Weary Kind“ beigesteuert hat.

Mein Lieblingssong von ihm ist und bleibt aber Southside of Heaven, erschienen auf der CD Mescalito*. Besonders beim Refrain bekomme ich jedes mal Gänsehaut und würde am liebsten meine imaginäre Gitarre schnappen und den Bahngleisen entlang bis in den Wilden Westen wandern.

Gute Zeiten – Zac Brown Band

Seit einiger Zeit bin ich ein großer Fan der Zac Brown Band. Sie liefern einen Hit nach dem anderen ab, zum Beispiel Toes und Chicken Fried (erschienen auf der CD Foundation*). Die Zac Brown Band schafft es, mit mitreißenden Melodien und humorvollen Texten eine gute Laune zu verbreiten. Besonders gerne singe ich die Lieder im Auto mit! 😉

Endgültig um mich geschehen war es allerdings, als ich einmal einen Livemitschnitt von einem ihrer Konzerte auf Youtube gesehen habe. Die Zac Brown Band hat Metallicas Enter Sandman gecovert, und dabei noch gleich ein Fiddel-Solo abgeliefert. Ich bereue es wirklich sehr, dass ich bei diesem Konzert nicht dabei war. 😛

Südstaaten Charme – Billy Currington

Billy Currington kommt genauso wie die Zac Brown Band aus Georgia. Seine Stimme geht runter wie Samt, und ich könnte stundenlang seinem Dialekt lauschen. Ich mag auch seine relaxte Musik, die man ab und zu mit einem Augenzwinkern sehen sollte. Zum Beispiel, wenn er wieder „Love me like my dog does“ oder „Pretty good at drinking beer“ singt. 😉

PS: Wer übrigens einmal einen „Frauen-Porno“ sehen will, der sollte sich unbedingt sein Video zu Must Be Doin Something Right auf Youtube anschauen. Dieses Lied gilt als der No. 1 Baby making song. Nur leider ist Must Be Doing Something Right schon 10 Jahre alt… Ganz so knackig wird er wohl jetzt nicht mehr sein. 😛

Solid Country Tunes – Brad Paisley

Brad Paisley ist fast schon ein „Urgestein“ der modernen Country Musik.

Vor ein paar Jahren bin ich in den Genuss gekommen, Brad Paisley live zu sehen. Das war einer der lustigsten Abende meines Lebens. Live ist er einfach gewaltig.

Auch wenn er meiner Meinung nach mit seinen neueren CDs ein wenig nachgelassen hat, höre ich mir immer noch regelmäßig seine älteren CDs wie zum Beispiel Time Well Wasted* oder American Saturday Night* an.

PS: Wer einmal einen Song zum heiraten sucht, sollte sich einmal „She’s everything“ anhören.

Sing along – Randy Rogers Band

Heuer im Sommer in den USA konnte ich die Randy Rogers Band (gemeinsam mit der Josh Abbott Band) live sehen. Da ich schon länger ein großer Fan beider Bands bin, war ich total begeistert, die beiden gemeinsam zu sehen. Und es war im Rahmen der KC Hot Country Nights auch noch gratis! 😉

Am ehesten könnte man die Randy Rogers Band mit der Zac Brown Band vergleichen. Eingängige Melodien und einfach schöne Lieder. Allerdings sind sie bei RRB oft gepaar mit einer großen Portion Melancholie.

Anspieltipp: One Last Goodbye (auf der CD Just a Matter of Time*) und Lost and Found (auf der Like It Used to Be*)

So meine Lieben, das war jetzt einmal eine kleine Auswahl meiner besten Country Songs.

Natürlich hätte ich auch geschätzte Klassiker wie Johnny Cash oder Brooks & Dunn hinein nehmen können. Allerdings wollte ich euch ein etwas moderneres Bild der heutigen Country Music zeigen.

Viel Spaß beim hinein hören!

Mit (*) markierte Links sind ausgehende Links zu Amazon (Partnerlinks).

Tagged als: