Intutiv abnehmen - Nie wieder Diät

Happy Internationaler Anti Diät Tag to you!

Hallo meine Lieben,

heute morgen hatte ich schlagartig gute Laune. Ihr müsst verstehen, normalerweise bin ich ein richtiger Morgenmuffel. Wehe, es redet jemand zu früh mit mir. Ich brauche einfach eine gewisse Zeit, um mit dem aktuellen Tag warm zu werden. Montags dauert das übrigens länger als sonst. Heute früh bin ich also schlecht gelaunt in die Küche geschlurft, habe meine Radio angemacht und bäm! Gute Laune! Warum? Heute ist der Internationale Anti Diät Tag!

Während die Moderatoren im Radio allerhand interessantes darüber berichtet haben, warum Diäten kacke sind, war ich in Gedanken schon wieder weit weg. Dass Diäten ziemlich mies und hinterfotzig sind, das weiss ich auch ohne Radio. Schließlich habe ich ja fast alles ausprobiert. Ich habe gefastet, tagelang ziemlich erbärmlich schmeckende Shakes getrunken (sorry, Almased…), Kohlsuppe gefuttert bis mein Magen rebelliert hat und das Zeug schnell wieder losgeworden ist. Also ja, Diäten sind wirklich mies. Sie bringen nichts, ausser das ich mich danach wie ein totaler Versager gefühlt habe.

Meine gute Laune heute kommt einfach daher, dass ich einen tollen Weg gefunden habe, um ohne Diäten an mein Ziel zu kommen. Dafür bin ich richtig und unendlich dankbar.

Seit ich intuitives Abnehmen für mich entdeckt habe, hat mein Leben eine Qualität bekommen. Ich esse wirklich, worauf ich Lust habe und nehme trotzdem ab. Wer mehr über intuitives Essen erfahren will, kann in meinem Artikel „Nie wieder Diät“ oder im wirklich sehr empfehlenswerten Buch Intuitiv abnehmen: Zurück zu natürlichem Essverhalten (quasi meine „Bibel“) mehr darüber erfahren.

Vor ein paar Monaten, als ich das Buch gelesen habe, war das eine richtige Erleuchtung für mich. In den letzten Monaten habe ich mich (fast) immer an das Buch gehalten. Viele Dinge, welche die Autorinnen vorhergesagt haben, sind auch eingetreten. Zum Beispiel, dass man sich irgendwann beginnt, sich automatisch mit gesundem Essen auseinanderzusetzen. Wenn ich mir nichts mehr verbiete, dann verschwinden auch die Gelüste.

Deshalb habe ich heute meine Webseite ein wenig umstrukturiert. Ich habe meine Rezepte in „Gesunde Rezepte“ und „Cheat Rezepte“ sortiert. Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich die Kategorie wirklich „Cheat Rezepte“ nennen soll, weil sie ja eigentlich keine sind. Aber Mangels besserer Optionen habe ich sie doch so genannt… also falls ihr eine Idee habt, immer her damit! 😉

Hach, meine Lieben, wer hätte gedacht, dass ich an einem Welt Diät Tag einfach einmal zufrieden mit mir selbst sein kann? Dank der letzten Monate weiss ich nun, dass ich mein Ziel erreichen kann. Ohne mich selbst dadurch kaputt zu machen. Intuitive Ernährung ist nämlich keine Diät, sondern ein Lebensstil. Und für mich der Beste der Welt..

Ganz liebe Grüße,

Maggi