Habe nehme zu

Meine Waage ist ein Arschloch!!!

Hallo meine Lieben,

ich weiß jetzt, wo ein Arschloch wohnt. Bei mir nämlich. Genauer gesagt, meine Waage. Jup, meine Waage ist eindeutig ein Arschloch.

Am heutigen Monat war wieder mein Wiegetag. Diesmal bin ich am Morgen voller Vorfreude aus dem Bett gehüpft und ins Bad gestürmt. Ich hatte wirklich ein gutes Gefühl. Ich war die letzte Woche richtig brav. Ich bin beim Essen kein einziges Mal über die Stränge geschlagen. Ich habe mich wirklich viel bewegt. Am Mittwoch und am Sonntag habe ich zwei ausgedehnte Wanderungen gemacht. Insgesamt bin ich fast 50 Kilometer gelaufen und habe über 2000 Höhenmeter geschafft. Also, perfekte Voraussetzunge für einen Wiegetag.

Dachte ich…

…aber das Arschloch von Waage hatte andere Pläne.

Stellt euch vor, meine Waage zeigt einfach 67,9 kg an!!! So viel habe ich seit Monaten nicht mehr gewogen!? Ich versteh grad die Welt nicht mehr… nach einer Woche gesunder Ernährung und viel Sport wieg ich plötzlich ein paar Kilo mehr?? Nicht nur eins, sondern gleich mehrere??

Woran das liegt? Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung. Hier könnte man jetzt spekulieren anfangen. Ich geb ehrlich zu, ich hab sogar nach Ursachen gegoogelt, weils mich so geärgert. 😉 Ich habe aber keine gute Erklärung gefunden.

Vielleicht liegt es ja daran, dass ich vor ein paar Wochen die Pille abgesetzt habe. Nicht weil ich Kinder will (Gott bewahre… ;-), sondern weil ich das ungute Gefühl habe, dass ein paar Jahre weitgehend unerforschter Dauerbelastung mit Hormonbomben irgendwann reichen. Laut Google dauert das ein halbes Jahr, bis sich der Hormonspiegel wieder normalisiert hat. Gott sei Dank bin ich bisher von Pickeln und schnell fettenden Haaren verschont geblieben.

Eine weitere Erklärung wäre, dass ich meine Muskeln mit den vielen Wanderungen ein klein wenig überanstrengt habe. Irgendwo hab ich mal gelesen, dass in dem Fall Muskeln sehr viel Wasser einlagern um sich zu reparieren.

Keine Ahnung ob da was wahres dran ist. Ich wart jetzt einfach mal ab, vielleicht normalisiert sich mein Gewicht in ein paar Tagen von selbst. Und ich werde mich sehr bemühen, nicht ins Frustfressen zu verfallen… so ein Scheiß! Waaah…

Nachtrag 02.06.2015: Die Waage hat heute 66,8 kg angezeigt, also über ein Kilo weniger, aber immer noch zu viel. Vielleicht ist ja an den Wassereinlagerungen doch was dran..

PS: Wenn du erfahren willst, wie es weitergeht, kannst du dich hier für meinen Newsletter anmelden. Dann schicke ich dir einmal pro Woche ein Update über meine neuen Beiträge… und gut für meine Motivation ist’s auch, denn ich freu mich über jeden! :-)