Idealgewicht-Challenge-Titelbild-800x500_mini_mini

Mission Idealfigur 2015 – Januar

Hallo zusammen,

die Feiertage sind geschafft, und ich bin es auch. Gott, bin ich faul geworden. So wenig wie in den letzten Tagen habe ich mich schon lange nicht mehr bewegt. Und geschlemmt habe ich über die Feiertage auch wie Gott in Frankreich. Allerdings: Ich habe kein Gramm zugenommen. Obwohl ich häufig gesündigt habe (wie kann man den regelmäßigen Essenseinladungen zu Schweinsbraten, Rinderfilet, Rollschinken usw. denn auch wiederstehen), habe ich dank meiner intuitiven Ernährung mein Gewicht gehalten. Ich denke, dass ist das erste Weihnachten, an dem meine Hosen nicht auf mysteriöse Art und Weise geschrumpft sind.

Jetzt freu ich mich allerdings schon richtig darauf, meinem gesunden Lebensstil wieder aufzunehmen.

Deshalb hab ich geplant, mit Januar meine „Mission Idealfigur 2015“ zu starten.

Ich habe lange überlegt, wie ich meine Fitness- Challenge nennen soll. Bikinifigur? Beachbody? Weg mit dem Speck? Entschieden habe ich mich allerdings für Idealfigur, denn ich glaube schon lange nicht mehr daran, mich in ein klapperdürres Gespenst zu verwandeln. Mit Idealfigur assoziiere ich einen gesunden, fitten Körper, mit Muskeln an den richtigen Stellen und vor allem keine der ungesunden Fettpölsterchen rund um die Hüfte mehr. Bis auf den letzten Punkt lässt sich das meiner Meinung nach nicht mit einer Diät schaffen.

Mitstreiter gesucht

Natürlich freue ich mich über Mitstreiter bei meiner Idealfigur Challenge 2015, denn geteilte Freude ist doppelte Freude! Der Einstieg ist natürlich jederzeit möglich.

Besonders freue ich mich über jene, die:

  • Auch intuitiv essen, denn Diäten funktionieren einfach nicht. Ich mache seit ein paar Monaten keine mehr, esse was ich will und bin mittlerweile schon fünf Kilo los. Schließlich brauchen wir unsere Kraft für die Bewegungs-Einheiten. Und es macht einfach zufriedener.
  • Langsam wieder regelmäßige Bewegung in ihren Alltag einbauen wollen.
  • Einen gesunden, kräftigen, ausdauernden Körper haben wollen, mit dem man Berge besteigen und Pferde stehlen kann.

Mein Plan sieht so aus, dass ich mir für jeden Monat einen kleinen Challenge-Kalender als PDF zum ausdrucken online stelle. Darin sind jede Woche ein paar Bewegungs-Challenges, die alle frei irgendwann während dieser Woche erledigt werden sollen. Dadurch sollte sich der Plan selbst in meinen (und euren?) stressigen Alltag eingliedern lassen.

 Wenn du dabei bist, freue ich mich über einen kurzes „Hallo, ich bin dabei!“ in den Kommentaren!

Idealgewicht-Challenge-2015

Der Plan: Mission Idealfigur 2015 – Januar

Am Jahresanfang ist die Motivation bekanntlich groß…

Ziel der Mission Idealfigur 2015 im Januar

Das Ziel im Jänner ist es, langsam wieder regelmäßige Bewegung in den Alltag zu integrieren.

Ich halte nichts davon, wenn man sofort ein Bewegungsprogramm wie ein Profisportler durchzieht. Ich persönlich kriege dann am ersten Tag einen höllischen Muskelkater, am nächsten Tag trainiere ich mit Schmerzen, am dritten Tag denk ich mir ich setze einen Tag aus und am Tag vier fang ich im Normalfall nicht wieder an.

Also, das Ziel: Langsaaaaam beginnen, viel Spass dabei haben und sehen, wie gut einem regelmäßige Bewegung tut.

Der Idealfigur Challenge-Kalender

Hier ist mein Idealfigur Challenge Kalender mit den wöchentlichen Trainingseinheiten.

Januar-Challenge downloaden (pdf)

Nicht vergessen, ich beginne langsam, also nicht meckern dass ich ein Weichei-Programm zusammengestellt habe. 😉

 

Keine Diät!! Never again!!!

Da ich gar nichts von Diäten halte, werde ich auf keinen Fall während meiner Idealfigur Challenge eine machen.

Mein Plan ist es, normal weiterzuessen, wie ich es die letzten Monate gemacht habe. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein großer Fan von intuitivem Essen. Grob gesagt: Ich esse was ich will und worauf ich Lust habe, aber (meistens) nur wenn ich wirklich Hunger habe und nur so lange, bis ich satt bin.

Bei mir funktioniert es. In den letzten Monaten hab ich schon über fünf Kilo abgenommen, ohne Verzicht und mit Genuss.

Wer mehr über intuitives Essen erfahren will, findet weitere Infos hier in meinem Artikel „Nie wieder Diät – Ich esse was ich will und nehme trotzdem ab“ oder in meiner „Bibel“ Intuitiv abnehmen: Zurück zu natürlichem Essverhalten (bei Amazon ansehen).

 

Na dann bleibt mir eigentlich nur mehr, mir (bzw. uns?) einen schönen Start der Idealfigur Challenge 2015 zu wünschen.

Glg,

Maggi

PS: Bei Fragen könnt ihr euch gerne jederzeit bei mir melden!