Rezept Lebkuchen-Orangen-Tiramisu

Rezept: Lebkuchen Orangen Tiramisu

Am heutigen Sonntag habe ich ein festliches Menü gekocht.

Ich hatte irgendwie Lust, Klassiker ein wenig zu verändern.

Letzte Woche habe ich einen Lebkuchen gebacken. Also hatte ich die Idee, Lebkuchen anstatt der herkömmlichen Biskotten in eine Tiramisu zu geben.

Anstelle des Kaffees habe ich den Lebkuchen mit einer Apfelsaft-Zimt-Captain Morgan Mischung beträufelt.

In die Mascarpone Creme habe ich anstelle der Zitronenzesten die Schale einer ganzen Orange gerieben.

Herausgekommen ist daher als Nachspeise eine Lebkuchen Orangen Tiramisu.

Und es war einfach nur saugut. Extrem lecker. Deliziös. Spitze.

Wir waren alle wirklich begeistert. Probiert sie also unbedingt selbst!!!

Rezept für Lebkuchen-Orangen-Tiramisu

Ergibt ca. 6 Gläser

Zutaten:

  • 2-3 Lebkuchen-„Platten“
  • 3 frische Eier
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Vanille-Essenz
  • Schale von 1 Orange
  • 250g Mascarpone
  • 100ml Apfelsaft (naturtrüb)
  • 1 TL Zimt
  • Ein kräftiger Schuss Captain Morgan
  • Etwas Backkakao
  • Orangenscheiben als Deko
  1. Die Eier trennen. Das Eiklar mit einer Prise Salz und der Hälfte des Zuckers sehr steif schlagen.
  2. Anschließend den Dotter mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Die Farbe soll wieder pastell-gelb werden und sich das Volumen vervielfacht haben. Die Mascarpone und die Orangenzeste dazugeben und gut verrühren. Danach den Eischnee per Hand vorsichtig unterheben.
  3. Inzwischen Apfelsaft, Zimt und einen kräftige Schuss Captain Morgan vermischen. Es darf ruhig etwas stärker nach Alkohol schmecken, im fertigen Tiramisu fällt das dann nicht mehr auf.
  4. Die Lebkuchen in dünne Scheiben schneiden und in kleinere Stückchen brechen.
  5. Ich schlichte die Tiramisu immer in Gläser. Ich finde, es sieht einfach gleich noch besser aus. Ganz unten kommt eine Schicht Lebkuchen, der mit dem Apfelsaft beträufelt wird. Danach ungefähr 2EL Mascarpone-Creme hineinschichten. Wiederholen bis das Glas voll ist. Danach ein für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Kurz vor dem Servieren Kakao darübersieben. Ich habe noch eine Orangenscheibe dünn abgeschnitten und oben auf die Gläser gelegt.

 

Ich hoffe euch schmeckt das Lebkuchen Orangen Tiramisu genauso gut wie uns!

Tagged als: