Testbericht Alverde Nutri Care Spülung

Test: Alverde Nutri Care Spülung Mandel Argan

Auch wenn ich bereits meine perfekte Haarpflege-Routine und meine liebsten Haarpflegeprodukte gefunden habe, bin ich leider auch nur ein schwacher Mensch. 😉 Ab und zu erliege ich doch den Verführungen des Handels.

Diesmal habe ich im DM zugeschlagen. Bei der Alverde Nutri Care Spülung mit Mandelöl und Arganöl konnte ich einfach nicht wiederstehen. Die Spülung kommt komlpett ohne Silikone aus, und von Mandelöl und Arganöl habe ich bisher auch nur gutes gehört.

In den letzten zwei Wochen habe ich bei jeder Haarwäsche die Alverde Nutri Care Spülung Mandel Argan verwendet.

Meine Erfahrung mit der Alverde Nutri Care Spülung

Den Geruch finde ich persönlich schrecklich. Er ist sehr süß und riecht in den Haaren irgendwie nach Marzipan. Vielleicht liegt es aber auch an der Jahreszeit, dass dieser Duft und ich keine Freunde werden können. Aufgrund der heurigen verpatzen Keksbackversuche und der hässlichen Resultate verbinde ich mit alle süßen Gerüche (und vor allem dem von Marzipan)  Ärger und Zorn. 😉

Die Pflegewirkung finde ich persönlich bei meinen Haaren auch nicht besonders gut. Normalerweise verwende ich immer die Glanz Haarkur mit Zitrone und Aprikose von Alverde. Ich bin mir natürlich bewusst, dass eine Haarspülung nicht so pflegt wie eine Haarkur. Aber ich mochte das eher strohige Gefühl auf meinen Haaren nicht. Ich habe auch immer eine größere Menge der Spülung in meine Haare gepappt, bis ich das Gefühl hatte, sie überall verteilt zu haben. Auch nach dem Ausspülen haben sich meine Haare leicht strohig angefühlt.

Ich kämme meine Haare immer im nassen Zustand bevor ich sie lufttrocknen lasse. Mit der Alverde Nutri Care Spülung lassen sich meine nassen Haare kaum kämmen. Normalerweise gleitet der Kamm nur so durch meine Haare und in 4-5 Bürstenstrichen sind alle Knötchen, falls überhaupt welche da sind, ausfrisiert. Jetzt muss ich viel mehr Bürsten, es entstehen viel mehr Knoten und es ziept ganz schön. Ich denke, dass das nicht besonders gut für die Haare ist. Ich musste immer ein paar Tropfen meines geliebten Amla Haaröls dazugeben, damit ich überhaupt durchgekommen bin.

Fazit

Och nöööö… ich bleibe bei der Alverde Glanz Haarkur (siehe meine Haarpflegeroutine).

Für mich ist die Spülung nicht pflegend genug. Den Geruch find ich einfach viel zu süß. Und ein absolutes No-Go ist für mich, dass sich meine Haare nicht mehr direkt nach dem Duschen kämmen lassen.