Rezept für Cookies mit weißer schokolade und Zitronen

Zitronen Cookies mit weißer Schokolade Rezept

Zu Weihnachten habe ich meinem Freund diese saucoole Star Wars Stormtrooper Cookie Jar (Amazon) geschenkt. Mit dem Versprechen, dass diese Keksdose regelmäßig mit selbstgebackenen amerikanischen Cookies befüllt wird.

Gott sei Dank gibt es unzählige Varianten von Chocolate Chip Cookies, weshalb ihm nicht fad werden sollte.

Heute habe ich für ihn mein Rezept für Zitronen Cookies mit weißer Schokolade gebacken. Diese Kekse schmecken herrlich frisch nach Zitrone, und die weißen Schokoladenstücken runden das Ganze perfekt ab.

Übrigens lassen sich diese Zitronen Cookies hervorragend einfrieren. Entweder als ungebackenen Teigkugeln oder als fertig gebackene Kekse.

Rezept für Zitronen Cookies mit weißer Schokolade

Zitronen Cookies mit weißer Schokolade Rezept
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezepttyp: Kekse
Küche: Amerikanisch
Ergibt: 12 Kekse
Zutaten
  • 90g Butter
  • 50g Zucker
  • 50g brauner Zucker
  • Schale von 1-2 Zitronen (gerieben)
  • 1 Dotter (bei doppelter Menge 1 Ei)
  • 125g Mehl
  • 1 TL Stärke (z.B. Maizena)
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 60 - 80g weiße Schokolade
Zubereitung
  1. Schnelle Variante: Kalte Butter und Dotter in einem Zerkleinerer häckseln. Zucker, Mehl, Zitronenschale, Salz, Stärke und Natron auf einem Teller verrühren und dazugeben. Kurz zu einem Teig häkseln. Die in kleine Stückchen geschnittene Schokolade hineinkneten.
  2. Langsame Variante: Butter und Ei weich bzw. warm werden lassen. Mit dem Zucker zu einer schaumigen Masse verrühren. Die festen Zutaten auf einem Teller vermengen und nach und nach dazugeben. Zuguterletzt die in kleine Stückchen geschnittene weiße Schokolade dazugeben.
  3. Aus dem Teig forme ich 12 - 14 kleine Kugeln und gebe sie für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.
  4. Das Backrohr auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  5. Je 6 - 7 Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Kugeln zerlaufen beim Backen und ergeben so die typische Cookies-Form.
  6. Ungefähr 10 Minuten backen. Die Ränder sollen ein ganz wenig beginnen leicht braun zu werden. Die Mitte kann ruhig noch "zu wenig gebacken" erscheinen. Aus dem Backofen nehmen und 10 Minuten auf dem Blech (!) abkühlen lassen. So backen die Kekse ein wenig nach und bekommen im Anschluss die typische Cookies-Konsistenz.
Notizen
Hinweis: Die Schale der Zitrone sollte unbedingt zum Verzehr geeignet sein!

Ich wünsche euch gutes Gelingen beim nachbacken dieses herrlichen Rezeptes für Zitronen Cookies mit weißer Schokolade!